Insider-Tipp Italien: Chioggia – Das Klein-Venedig

Chioggia_StadtBei meinem Roadtrip von Schloss Neuschwanstein über Innsbruck nach Venedig, ist mein heiß geliebter Insider-Tipp, das noch sehr ursprüngliche Fischerdörfchen Chioggia. Das Dorf liegt in der Lagune zirka 25 Kilometer Luftlinie von Venedig und wird auch Klein-Venedig genannt. Warum? Die Häuser stehen direkt am Wasser. Sie werden von kleinen Kanälen und Brücken getrennt. Am Horizont finden sich farbenfrohe Häuser, Glockentürme und venezianische Paläste, die die kleine Fischerstadt umschmeicheln. Wer fernab vom Massentourismus venezianischen, traditionellen Flair in einer Stadt mit antiker Architektur und den breitestenden Sandstränden der Adria genießen möchte, ist hier richtig.

Neugierig geworden :)? Willst Du mehr über Chioggia erfahren? Dann lies hier meinen Gastbeitrag auf 101places.de.

Advertisements

2 Gedanken zu „Insider-Tipp Italien: Chioggia – Das Klein-Venedig

  1. Ihr Blog gefällt mir sowohl optisch als auch inhaltlich sehr gut und ich habe ihn abonniert.
    Und jetzt schnell rüber zu Ihrem Artikel auf 101places.de 🙂
    Liebe Grüße vom Zeitreisenden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s